Gelungener Testlauf für LC-WEST Athlet Max Jurkowitsch !

 

Den 14. Koschuta-Berglauf in Kärnten über 10 km mit 800 Höhenmetern nutzte LC-WESTSTEIERMARK Läufer Max Jurkowitsch als Vorbereitung für sein großes Saisonziel in 2 Wochen, dem  "Mythos Großglockner". Bei relativ warmen Temperaturen absolvierte er diesen Testlauf in der Zeit von 57:04 Minuten und verfehlte nur knapp den Stockerlplatz in seiner Altersklasse.

 

 

Harry Bauer und Karoline Dohr jeweils 2. Platz in Gesamtwertung!

Gerhard Prosi 4. Platz, Gebhard Dohr und Gerhard Rauth im vorderen Mittelfeld!

 

 Heiß war´s beim 3. „Bärnbach in Bewegung“ Lauf. Immerhin strotzten gesamtheitlich knapp 280 Teilnehmer der prognostizierten Hitze den Temperaturen. Der Lauf in der herrlichen Lipizzanerheimat war für 6 Athleten des volksnahen Vereines LC-WEST natürlich eine Selbstverständlichkeit. Und die Sportler waren nicht nur dabei – beim Hauptlauf holten Harry Bauer und Karoline Dohr jeweils den 2. Gesamtrang Herren/Damen.

Beim 7,5 km Lauf sicherte sich Harry Bauer in 25:52 Minuten den 2. Gesamtrang, nur wenige Sekunden hinter dem Tagessieger. Als Gesamt 4. sprintete bereits Vereinskollege Gerhard Prosi ins Ziel. Gebhard Dohr & Gerhard Rauth überquerten einige Minuten später dann beinahe Schulter an Schulter die Ziellinie. Karoline Dohr sicherte sich ebenfalls souverän den 2. Platz in der Damen-Gesamtwertung.

Und nicht zu vergessen, bei den Nordic Walkern hielt Carina Rauth für ihren Verein die Fahnen hoch.

„Es ist ein Lauf bei uns im Bezirk, da ist ein Start fast „selbstverständlich“. aber der Focus aller LC-WEST Läufer ist schon auf den Bergmarathon in Kainach gerichtet, wo ja die Staatsmeisterschaften ausgetragen werden“, so Karoline stellvertretend für alle LC-WEST Kollegen.

Bestens gelaunt ging es dann heim zu den „Rauth´s“, Swimming Pool, Garten, gute Musik und kühle Getränke taten ihr Übriges…. Ein toller Tag, und super war`s. ….