Roland Berger  -  Das Comeback

Die Formkurve zeigt steil nach oben. Nach tollen Trainingszeiten konnte sich Roland nach längerer Verletzungspause wieder
mit einem Podestplatz belohnen. Trotz sommerlicher Temperaturen und einer kupierten Strecke konnte er von Anfang an ein hohes
Tempo laufen. Die 6,4 Km Strecke wurde in der Zeit von 23 Min 51 Sek absolviert und bedeutete Platz 2 in der Klasse M40
sowie Gesamtrang 5.

"Ich bin sehr froh, daß ich heute meinen Plan voll umsetzen konnte. Der Lauf hat mir gezeigt, daß ich
am richtigen Weg zurück bin und woran ich weiter arbeiten muß. Es hat richtig Spaß gemacht nach so langer Zeit wieder einen
Wettkampf noch dazu am Stockerl zu beenden."

 

Zum Ergebnis ...