Carina Rauth wieder Klassenbeste …

… wenn´s laft, dann laft´s ….

 

 

Der Hobbylauf über 4,7 km in Strassengel: Es war wiedermal ein sehr sonniger Wettkampftag - 20 Grad wolkenlos.

Auf den Weg zur Laufveranstaltung hatte LC-WESTSTEIERMARK Läuferin Carina Rauth schon ein gutes Gefühl - auch beim Start hielt dieses Gefühl an - es passte einfach alles und sie fühlte sich fit und wohl. Ein wenig nervös war sie dann doch, einerseits da sie die Laufstrecke nicht kannte und andererseits da es der erste Lauf in der Klasse W 30 war. Dieses gute Gefühl trog nicht, sie legte gleich anständig los und erreichte total ausgepowert nach 4,7 km das Ziel in der Zeit von 21:00 Minuten als Klassensiegerin.

„Während des Laufs merkte ich gleich, dass mir die Laufstrecke lag. Sehr flach - teils auf Asphalt, teils auf Schotterpassagen. Ein bisschen Gegenwind hier und da machte mir gottseidank auch nichts aus. Der erste Sieg in der AK 30 macht mich glücklich und stolz und natürlich bin ich jetzt voll motiviert für die nächsten Bewerbe“, strahlte sie bis über beide Ohren.

Zum Ergebnis ...