Großartiger Sieg von LC-WESTSTEIERMARK Läuferin Carina Rauth!

 

Ein 25 Grad heißer und wolkenloser Apriltag erwartete Carina und Gerhard Rauth im oststeirischen St. Ruprecht. Ein Lauf, bei dem 2 oder 5 Runden zu absolvieren waren.

Aufgrund der recht hohen Temperaturen hat sich Carina Rauth kurzfristig für die 3,9 km Kurzstrecke entschieden und finishte als Tageszweite und Klassensiegerin in der Zeit von 17:14 Minuten. „Ich vertrage die Hitze nicht so gut und dachte, eine schnelle Trainingseinheit kann nicht schaden. Daher war ich über meine tolle Leistung mehr als überrascht und bin natürlich überglücklich“, kommentierte die Kämpferin ihren Lauf.

Papa Gerhard Rauth blieb beim 9750 m langen Hauptlauf mit einer Zeitvorstellung unter 50 Minuten. Dementsprechend ging er sein Rennen ein, die Hitze machte ihm aber einen Strich durch die Rechnung, etwas angeschlagen kam er nach 51:31 Minuten als 9. seiner Altersklasse ins Ziel. „Ich hätte nicht gedacht, dass mit die Wärme so zusetzt. Ich musste in den letzten 3 Runden das Tempo einfach herausnehmen“.

Bei erfrischenden Getränken im Ziel passte wieder alles.

Zu den Ergebnissen ...